Inhalt

Mittwoch, 23. April 2014

88 | Shaolin Temple

Auf dieses Ziel war ich sehr gespannt: der Shaolin Tempel. Er liegt inmitten von Bergen und auf dem Weg zum Tempel durchquerten wir eine Stadt, die nur aus Kampfsportschulen zu bestehen schien. 
Die Tempelanlage selber ist wunderschön, allerdings wird das Drumherum ebenso wie die Kampfkunst-Show so touristisch ausgeschlachtet, dass jegliche Flair verloren geht. Besonders interessant war für mich auch der Wald aus Pagoden, in denen die Überreste wichtiger Mönche bestattet wurden. Eine interessante Erfahrung, wenn auch für mich anders als erwartet...
Am Ende des Tages fuhren wir weiter nach Luoyang, wo wir ein einem schmuddeligen Restaurant ein ganz leckeres Abendessen einnahmen. Leider hat mein Magen dies nicht verkraftet, wodurch auch der nächste Tag sehr anstrengend wurde. Auf den Bildern dazu seht ihr die unverzichtbare Kanne Tee und das Dessert.

























Kommentare:

  1. Es ist so toll, dass ich deine Reise hier verfolgen und die ganzen schönen Bilder anschauen kann! :) Freue mich immer, wenn du eine neue Etappe hochgeladen hast!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich immer so sehr, dass ich weiß, dass du mir folgst und dir meine Bilder immer anguckst. Da macht das weitere Bearbeiten gleich viel mehr Spaß! :)

      Löschen